Download e-book for iPad: Ludwig XIV. in Versailles: Ein Prototyp der höfischen by Marc Brüninghaus

Posted by

By Marc Brüninghaus

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, be aware: 1,7, FernUniversität Hagen (Historisches Institut, Lehrgebiet Geschichte und Gegenwart Alteuropas), Veranstaltung: Geschichte Frankreichs im sixteen. und 17. Jahrhundert, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: (...) und es stellten sich mir immer mehr Fragen: Wurde die Hofgesellschaft gezielt von Ludwig gebildet oder conflict es ein schleichender Prozess, der in Kauf genommen wurde? Falls sie „geplant“ warfare, welche purpose hatte Ludwig dabei? Die nächste Frage conflict, welcher Personenkreis eigentlich die Hofgesellschaft bildete und welche Normen für diese Gruppe eine Rolle spielten. Kann bei der Hofgesellschaft in Versailles von einem Prototyp der höfischen Gesellschaft gesprochen werden?
Diesen Fragen wollte ich nachgehen. Um sie zu beantworten, scheint es mir sinnvoll, zu-nächst einmal ganz kurz aufzuzeigen, wie sich Hof und Hofgesellschaft vor der Zeit Ludwigs entwickelt hatten. Darauf folgen ein Überblick über die Herrschaftszeit Ludwigs XIV. sowie über sein Selbstverständnis als Herrscher. Die grobe Kenntnis von Ludwigs Regierungszeit sowie von seinem Selbstverständnis ist hilfreich beim Verständnis des Auf-baus und der Funktion der Hofgesellschaft.
Der nächste Schritt ist dann eine genaue Beschreibung der Zusammensetzung der Hofge-sellschaft nach deren Hauptgruppen, dem Adel, den Ministern und Beamten, den Künstlern und den Mätressen.
Schließlich muss das Augenmerk auch auf Ludwig selbst gerichtet werden, wie er sich für die, und innerhalb der Hofgesellschaft in Szene setzte. Die Überlegungen zur purpose Ludwigs bei der Ansiedelung des Adels am Hofe in Versailles stehen im Zusammenhang mit den Betrachtungen zur Selbstinszenierung Ludwigs, denn ohne Publikum keine Selbst-inszenierung. Ein Teil der Inszenierung, der die Höflinge aber stark betraf und vor allem die Höflinge als Teilnehmer brauchte, conflict das höfische Zeremoniell, das in einem geson-derten Kapitel dargestellt wird. Und auch ohne die Schlossanlage in Versailles wäre das „höfische Schauspiel“ wenig wirkungsvoll gewesen, weswegen auch die Betrachtung der Planungen für Versailles und der Anlagen selber nicht fehlen darf.
Die relativ weite Darstellung der historischen Vorgänge sowie der Anlage von Versailles, used to be beides über eine Darstellung der Hofgesellschaft hinausgeht, zeigt, dass eine alleinige Beschreibung der Hofgesellschaft unvollständig wäre. Die Hofgesellschaft conflict nicht losge-löst vom „System Versailles“, in dem alles in Verbindung stand und Menschen, Architektur, Kultur und Natur das approach bildeten. Gleiches gilt für die historischen Abläu-fe: Vorkommnisse, wie beispielsweise die Fronde, hatten ihren Anteil daran, dass die Hofgesellschaft so entstand, wie sie hier dargestellt wird.

Show description

Read Online or Download Ludwig XIV. in Versailles: Ein Prototyp der höfischen Gesellschaft? (German Edition) PDF

Similar history in german books

Download e-book for kindle: Ludwig XIV. in Versailles: Ein Prototyp der höfischen by Marc Brüninghaus

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: 1,7, FernUniversität Hagen (Historisches Institut, Lehrgebiet Geschichte und Gegenwart Alteuropas), Veranstaltung: Geschichte Frankreichs im sixteen. und 17. Jahrhundert, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: (.

Download e-book for iPad: Arbeits- und konfliktreicher Alltag von Dienstmädchen im by Kristine Greßhöner

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, be aware: 1,5, Universität Osnabrück (Fachbereich Neue und Neueste Geschichte), Veranstaltung: Bürgertum und Bürgerlichkeit im "langen" 19. Jahrhundert: Deutschland im europäischen Vergleich, Sprache: Deutsch, summary: Weiße Haube, dunkle Schürze, freundlich lächelnd, den Staubwedel in der Hand – jeder verbindet ein bestimmtes Bild mit den Dienstmädchen im 18.

Glaube unter imperialer Macht: Eine palästinensische by Mitri Raheb,Eva Chr. Gottschaldt PDF

Jesus, der Jude – Anwalt der PalästinenserFür Mitri Raheb wirft die Geschichte des Volkes in Palästina, die zugleich seine eigene Geschichte als arabischer Christ ist, ein völlig neues Licht auf die biblische Botschaft wie auch auf Geschichte und Geschick Jesu. was once Jesus wollte und welche Hoffnung in der biblischen Botschaft zu Hause ist, das erschließt hier ein palästinensischer Christ an der Geschichte seines unterdrückten Volkes.

Download e-book for iPad: Die Babenberger sind an allem Schuld: Aus Urwäldern schufen by Hubert Hinterschweiger

Ein spannendes Leseabenteuer, die Frühgeschichte Österreichs in neuer humorvoller SichtWas wäre passiert, hätte der erste Babenberger dem Kaiser damals nicht sienen Bogen geliehen? Durch welche Zwistigkeiten wurde Österreich zum Herzogtum? Der Autor führt auf humorvolle Weise durch wichtige Daten und Ereignisse der Geschichte und porträtiert dabei nicht nur auf köstliche Weise die damals herrschenden Persönlichkeiten sondern auch anschaulich und facettenreich das Alltagsleben im Mittelalter.

Additional info for Ludwig XIV. in Versailles: Ein Prototyp der höfischen Gesellschaft? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ludwig XIV. in Versailles: Ein Prototyp der höfischen Gesellschaft? (German Edition) by Marc Brüninghaus


by Robert
4.2

Rated 4.81 of 5 – based on 24 votes